Einwandige Edelstahlrohre und Abgasleitungen zur Sanierung von versotteten Schornsteinschächten.

Systembeschreibung der einwandigen Edelstahlrohre eka complex E

  • Unser einwandiges Edelstahl-Abgas-System ist auf der Basis der EN 1856-1 CE zertifiziert.
  • Die Qualität der Produkte wird durch den TÜV Süd überwacht.
  • Das einwandige Edelstahlrohr, eka complex E, ist geeignet zum Anschluss von Öl-, Gas- oder Festbrennstoff-Feuerstätten.
  • Die maximale Dauertemperatur im Unterdruckbetrieb beträgt 600° C.
  • Bei Überdruckbetrieb (max. 5000 Pa) werden spezielle Dichtungen in die Steckverbindungen eingebaut, hier beträgt die max. Dauertemperatur 200^C.
  • Das zylindrische Stecksystem wird ohne Klemmband ausgeführt.
  • Das System muss nicht isoliert werden.
  • Für spezielle Anwendungen steht ein erprobtes und ausgereiftes Sortiment von Zubehörteilen zur Verfügung.
  • Die Wanddicke der einwandigen Edelstahlrohre beträgt 0,6mm oder wahlweise auch 1,0mm.

Für eine Angebotserstellung nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Büro auf. Vereinbaren Sie einen Ortstermin mit unserem Außendienstmitarbeiter. Bei Hausanwesen bis 50 km im Radius von 45711 Datteln ist dieser Service kostenlos, ebenso die Angebotserstellung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.